Erste Hilfe für Betriebe

Unfälle passieren - in der Produktion, im Lager, im Büro. Dann kommt es auf gut ausgebildete betriebliche Ersthelfende an.

Bei Unfällen am Arbeitsplatz ist es wichtig, dass Mitarbeiter*innen in einem Betrieb schnell und sicher Erste Hilfe leisten können. Um das sicher zu stellen, schreiben die Träger der Unfallversicherung die Anzahl der in Erste Hilfe ausgebildeten Mitarbeiter*innen in jedem Betrieb vor. Durch die Schulung Ihrer Beschäftigten gewährleisten Sie ein sicheres Arbeitsumfeld und ersparen Ihrem Betrieb gleichermaßen Ausfallkosten.

Wir Malteser unterstützen Sie professionell bei der Planung und Durchführung von Schulungen für Ihre Mitarbeiter*innen, denn wir blicken bei der Ausbildung in Erster Hilfe auf eine lange Tradition. Unsere qualifizierten Ausbilder vermitteln Ihren Mitarbeitern die aktuellen Inhalte der Ersten Hilfe mit modernen Medien und vor allem mit vielen praktischen Beispielen.

Sie können Ihre Mitarbeitenden einzeln anmelden und in unseren Räumen schulen lassen oder einen ganz auf Ihre Bedürfnisse und Besonderheiten zugeschnitten Erste-Hilfe-Kurs bei Ihnen vor Ort buchen.

Kursanmeldung

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Anja Vollmers

Anja Vollmers
Leiterin Ausbildung
Tel. 04161 71850
Nachricht senden

"2G+" in der Ausbildung

Sicherheit ist für uns oberstes Gebot. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens gilt daher nun die "2G+"-Regelung in unseren Lehrgängen. Das bedeutet: Auch für Geimpfte und Genesene ist ein negativer Corona-Test erforderlich. Ein Antigen-Schnelltest (Bürgertest) darf nicht älter als 24 Stunden und ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Eine Teilnahme ist nur mit entsprechenden Nachweisen möglich. Wir bitten um Verständnis.

Weiterhin müssen Sie bitte eine OP- oder FFP2-Maske tragen.

Kurs

04.12.2021
Ort